Die schönsten Camping-Plätze in Deutschland

Es gibt eine Menge Plätze in Deutschland, auf denen man campen kann. Es gibt teure, die natürlich meistens dann auch mehr Komfort bieten. Es gibt jedoch auch preiswertere Plätze, die auch völlig akzeptabel sind. Deutschland ist zwar nicht gerade sehr bekannt für die Campingplätze, hat aber einige sehr schöne Ecken und Flächen zu bieten.

Südsee-Camp
Das Südsee-Camp ist eines der bekanntesten Camping-Anlagen in Deutschland. Es liegt in der Lüneburger Heide. Dort befindet sich unter anderem ein sehr großer See und einen Sandstrand zum spielen, entspannen und spazieren gehen. An diesem Platz sind sehr viele Attraktionen vorhanden. Vor allem für die Kinder gibt es hier viele Angebote. Der Platz kostet zwischen 29.10 € und 36.50 €. Damit ist er doch recht günstig, wenn man sich die Pluspunkte anguckt und sich darüber informiert. Auf der Seite suedsee-camp.de gibt es außerdem reichlich informative Texte zu lesen.

Park-Camping Lindau
Auch dieser Camping-Platz ist sehr groß und bietet eine schöne Umgebung. Mit 5 Hektar Platzgröße und Waldgröße ist der Platz also relativ groß. Auch auf diesem Platz sind Hunde erlaubt und können dort überall mit hingenommen werden. Im Großen und Ganzen ist dieser Platz genau so günstig wie der Platz an der Lüneburger Heide. Es wird viel geboten. Unter anderem befinden sich dort ein Restaurant, ein Internet-Terminal und genug sanitäre Einrichtungen. Für die Freizeit wird dort natürlich auch geworben. Man kann dort Tennis, Tischtennis, Minigolf oder auch einfach am großen See schwimmen gehen.

Campingplatz Großer Weserbogen
Mit 9 Hektar bietet der Campingplatz Großer Weserbogen einen riesigen Bereich von Freizeit und Spaß. Er ist ausgestattet mit einem Restaurant, einem Imbiss, einem Internet- Terminal und ebenfalls mit einer guten sanitären Anlage. Auch hier kann man Tennis und andere Sportarten ausführen. In dem großen Weserbogen kann man direkt schwimmen gehen und das alles kostet auch hier nicht die Welt. Insgesamt ist der Preis vergleichbar mit den anderen Campingplätzen. Es sind dort nur Mietunterkünfte für Wohnwagen verfügbar. Wenn man noch Informationen braucht, kann man auf der Seite grosserweserbogen.de alles überblicken.

Campingpark Ostseebad Rerik
In Rerik ist die Größe nicht ganz so gewaltig mit 5 Hektar. Trotz alledem kann man auch hier Spaß haben und baden gehen, sowie Tischtennis spielen oder Fahrräder ausleihen und eine Tour machen. An diesem Platz gibt es Mietunterkünfte für Wohnwagen, Mobilheime und Appartements. Es befindet sich auch ein Kinderspielplatz auf dem Platz und auch hier gibt es sämtliche nutzbare sanitäre Anlagen. Die Infrastruktur ist sehr vorbildlich. Dort gibt es zum Beispiel ein Internet-Terminal, ein Imbiss und ein Restaurant. Auch hier ist ein großer Strand vorhanden, an dem man relaxen kann oder spielen kann. Zu jeder Zeit sind auch hier Hunde erlaubt.