Neues Schloss Herrenchiemsee

Wer das Land Bayern als Ferienregion liebt und seinen nächsten Urlaub dorthin plant, der sollte auf jeden Fall mal über einen Urlaub am Chiemsee nachdenken. Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und der drittgrößte See in Deutschland. Der Chiemsee entstand vor etwa 10.000 Jahren.

Die Insel Herrenchiemsee
Auf der größten Insel des Herrenchiemsees befindet sich auch das neue Schloss Herrenchiemsee. Das Schloss wurde ab 1878 im Auftrag des Märchenkönigs Ludwig II. erbaut, als Vorbild galt das Schloss von Versailles in Paris. Ludwig der II. bewohnte das Schloss jedoch nur wenige Tage, es wurde im Jahr 1886 fertiggestellt, kurz danach starb der König. Heute untersteht das Schloss der bayerischen Verwaltung, es ist für die Öffentlichkeit zugänglich, zahlreiche Touristen aus aller Welt besuchen alljährlich das neue Schloss Herrenchiemsee in Bayern. Von den rund zwanzig Prunkräumen im Schloss ist vor allem die Gesandtentreppe, die große Spiegelgalerie und das Paradeschlafzimmer hervorzuheben.

Schlosspark Herrenchiemsee
Allein die Parkanlage ist ein Zauber für Spaziergänger. Im Sommer die Sonne und den Anblick des Schlosses genießen, verzaubert jeden. Selbst Einheimische kommen übers Wochenende zum Herrenchiemsee um die Stille und Ruhe dieser herrlichen Parklandschaft zu genießen. Sicherlich ist es im Sommer aufgrund der zahlreichen Touristen recht voll, doch es gibt immer mal wieder den einen oder anderen Platz im großen Schlosspark, der zum Verweilen einlädt.

Familienurlaub mit Kindern
Auch für Familien mit Kindern ist das neue Schloss Herrenchiemsee ein lohnenswertes Ausflugsziel. Im Sommer werden Kutschfahrten zwischen der Schiffsanlegestelle und dem Schloss angeboten. Die Fahrt dauert 15 Minuten und Kinder bis 17 Jahre kostet nur einen Euro. Insgesamt 28 Pferde stehen im Dienst der Schlossverwaltung und die Pferde kommen schon als Fohlen auf die Herreninsel. Mit drei Jahren lernen die Pferde die Gangarten Schritt und Trab und werden so behutsam an die Arbeit zum Wohle der Touristen herangeführt. Doch die familienfreundlichen Angebote gehen weiter. Ein kleiner Kinderspielplatz steht zur Verfügung, es finden Märchenwanderungen und Piratenfahrten statt und eine Fledermaus-Ausstellung fasziniert auch die großen Besucher.

Das Schlosshotel
Der Tag kann in der Schlosswirtschaft Herrenchiemsee entspannt und genussvoll ausklingen. Eine Brotzeit oder etwas Kleines für die Kinder, aber auch ein stilvolles Abendessen mit ausgezeichneten Speisen und Getränken lassen das Herz eines jeden Gastes höher schlagen. Wer eigene Festlichkeiten oder Veranstaltungen im Schloss Herrenchiemsee plant, kann im Augustiner-Chorherrenstift oder im neuen Schloss die zahlreich vorhandenen Räumlichkeiten nutzen. Eine Feierlichkeit oder Veranstaltung für bis zu 100 Personen ist im Schloss Herrenchiemsee kein Problem.