Urlaub im Schwarzwald – Warum nicht?

Warum sollte man den Urlaub nicht mal im Schwarzwald verbringen? Es ist nur ein Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands, welches von Wald dicht besiedelt ist. Jedoch ist er zugleich eins der beliebtesten Tourismuslandschaften Deutschlands, aufgrund der vielseitigen und romantischen Gebirge. Man hat zahlreiche Wander- und Bergwege.

Wer jetzt also einen Urlaub im Schwarzwald buchen möchte, sollte nicht lange warten. Es ist kein billiges Ferienziel, da viele Bürger vom Tourismus leben und möglichst viel davon profitieren möchten. Daher sollte man seine Ferienwohnung oder sein Ferienhaus schnell mieten. Dennoch sollte man jetzt nicht vor großen Preisen geschockt sein, die Schwarzwälder kümmern sich sehr gut um urlaubende Familien und sind für ihre Gastfreundschaft bekannt.

Für jeden ist etwas dabei
Im Schwarzwald findet man viele noble Hotels mit einer sehr guten Küche. Man legt hier sehr viel Wert auf guten Wein, es gibt sehr viele Rebstöcke. Anspruchsvolle Gäste sind hier gut aufgehoben und andererseits sind Familien auch herzlich willkommen. Es werden, wie vorhin erwähnt, viele Ferienwohnungen vermietet und man bemüht sich um familienfreundliche Urlaubsangebote.

Was sollte man unternehmen?
Für gute Unterhaltung sorgt eine Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn. Sie lässt dunkle und große Rauchwolken aufsteigen und ihre Dampfpfeife schrillt durch das ganze Tal. Groß und Klein sind hier gut bedient. In unserem Zeitalter ist es genauso spannend eine Dampfeisenbahn zu sehen, wie vor 200 Jahren, wo die ersten Dampfeisenbahnen fuhren. Es ist und bleibt etwas Sensationelles. Im Schwarzwald kann man auf vielen Eisenbahnstrecken Dampfloks im Sommer bestaunen.

Empfehlenswert ist auch das Theater auf der Freilichtbühne, denn frische Luft tut nun mal gut. Auch hier gibt es spannende Geschichten für die großen und kleinen Besucher.

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, wird im Schwarzwald gut bedient. Es gibt unzählige Möglichkeiten seinen Wandertag zu gestalten. Für diejenigen, die sich schnell verirren, hilft der Schwarzwaldverein, denn dieser sorgt für korrekte Wegweiser.
Drei sehr lange Höhenwege sind sehr bekannt. Alle beginnen im Norden des Schwarzwalds und führen zum Süden. Sie sind alle bis zu 300 km lang. Es sind im Allgemeinen keine Wanderwege für Amateure, sondern schon für Fortgeschrittene. Für alle I-Phone Besitzer gibt es eine kostenlose Schwarzwald-Wanderweg-App, die neben den Spazierwegen, viele nützlichen Informationen zum Schwarzwald enthält.

Wintersport im Schwarzwald
Angeblich soll 1906 im Schwarzwald der erste patentierte Skilift der Welt erfunden worden sein. Heute ist der Schwarzwald einer der beliebtesten Wintersportgebiete Deutschlands. Vor allem die Skiwanderer sind hier gut aufgehoben, es gibt nämlich unglaublich viele Loipen und Skiwanderwege. Die großen und bekanntesten Skigebiete im Schwarzwald befinden sich Am Feldberg, Am Belchen und Im Mittleren/Nördlichen Schwarzwald.